english | deutsch |

Eva-Maria GOSCH

Eva-Maria Gosch ist Akademische Expertin der Traditionellen Chinesischen Gesundheitspflege (Donau Universität Krems – Dr. Andrea Dungl-Zauner)und als Ernährungsberaterin der 5-Elemnte und dipl. Shiatsu-Praktikerin tätig. Ihre therapeutische Arbeitsweise basiert auf fachlichen Kenntnissen der TCM und umfangreichen Ausbildungen in den Bereichen Ernährungslehre (Dr. Claudia Nichterl), Tuina, Qi Gong und Shiatsu (Shamhbala Shiatsu Schule – Mag. Marion Morton), sowie in der westliche und östlichen Kräuterlehre. Ergänzt wird dieses Wissen durch die  15jährige Erfahrung in der achtsamen Beschäftigung mit Menschen und deren Wohlergehen in der Gesundheitsprävention in eigener Praxis, sowie in zahlreichen Seminaren. Österreich
 

29.09.2017 - Ernährungstag: 12.30 – 14.00:„Entspannt in den zweiten Frühling  –  Frauengesundheit im Klimakterium unterstützt durch die Diätetik der Trad. Chin. Medizin“
Aus Sicht der TCM kann die hormonelle Veränderung in den Wechseljahren Beschwerdebilder und Disharmonien hervorrufen, die  durch Ernährungsempfehlungen aus der Diätetik der TCM besänftigt und mit westlichen und östlichen Kräuter harmonisiert werden können. Ziel ist es, schon früh diesem Prozess präventive Unterstützung zu geben, damit das Freiwerden einer neuen Lebensenergie -  dem zweiten Frühling –spürbar wird.