english | deutsch |

Tzafrir NACHMANI

Tzafrir Nachmani absolvierte das East & West College für klassische chinesische Medizin in Tel Aviv, Israel. Er hat eine Ausbildung in Fünf-Elemente-Akupunktur von Dr. Van Buren (ICOM, England) und wird von Jeffery Yuen (NY) und Chris Bunkell (Schweden) beeinflusst. Neben Akupunktur hat er eine Ausbildung in Kräutermedizin, Himmelsstämme und Erdenzweige und eine Spezialausbildung in Traumabehandlung.

Tzafrir Nachmani praktiziert chinesischer Medizin am Izun-Institut für Sucht und psychische Erkrankungen in Israel. Dieses einzigartige Institut integriert erfolgreich mehrere Therapiemodalitäten zur Behandlung schwerer psychischer Zustände (wie Psychosen, bipolare Störungen, PTBS usw.) und verschiedener Suchterkrankungen.

Während seiner jahrelangen Tätigkeit in der chinesischen Medizin hat Tzafrir Patienten und Beschwerden behandelt, die in einer normalen Klinik nur selten auftreten, und eine neue Methode entwickelt, um diese Beschwerden zu verstehen und sich ihnen zu nähern.

Tzafrirs Artikel mit dem Titel „Akupunkturbehandlung von substanzinduzierter Psychose, Sucht und Schmerz“ wurde von der Beijing University of Chinese Medicine veröffentlicht.
 
Seine verschiedenen Seminare zum tiefen Verständnis der chinesischen Medizin sowie der Psychologie und Psychiatrie wurden in Israel und in ganz Europa abgehalten. Israel