english | deutsch |

24. - 26. September 2020 in Graz

Stress- und Lifestyle-Erkrankungen in der TCM



TAO Einladungsfolder        Anmeldeformular

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir dürfen Sie sehr herzlich zu unserem 17. Internationalen TCM Kongress einladen.

Seit März ist die Welt eine andere geworden. Sämtliche Kongresse und Veranstaltungen im gesamten Frühjahr und Frühsommer wurden abgesagt. Unsere sozialen Kontakte sind eingeschränkt und Fortbildung gibt es nur mehr online. Gerade deswegen werden wir alles drann setzen unseren Kongress als Live Event durchzuführen und wir sind optimistisch, dass es gelingen wird.

Der diesjährige Kongress ist dem Element Holz - Funktionskreis Leber und ganz speziell dem Thema Stress- und Lifestyle-Erkrankungen gewidmet.  Es wird in bewährter Art und Weise wieder Vorträge und Workshops aus allen Bereichen der TCM geben, aber natürlich auch aus anderen komplementärmedizinischen Therapiemethoden wie der Aurikulomedizin, Lasertherapie und orthomolekularer Medizin.

Warum das Hauptthema Stress- und Lifestyle-Erkrankungen?

Viele Erkrankungen in unserer zivilisierten Welt sind eine Folge unseres Lebensstils und das Ergebnis von Dauerstress, der auf uns einwirkt. Es gibt sogar Forscher, die die Überbelastung durch Stress für den führenden krankmachenden Faktor unserer Zeit halten. Gerade hier sind präventive Strategien besonders wichtig und eben genau da liegt die Stärke der Chinesischen Medizin. Durch die speziellen diagnostischen Methoden, sei es Puls- und Zungendiagnose, die spezielle funktionelle Anamnese oder auch die Testung mit dem Nogier-Reflex (RAC) ist es möglich, frühzeitig Störungen zu erkennen und zu behandeln noch bevor schwere Erkrankungen eintreten.

Das Spektrum der heurigen Vortrags- und Workshopthemen reicht von Allergie und Asthma, Autoimmunerkrankungen über Hypertonie, Osteoporose, Nahrungsmittelintoleranzen bis hin zu Augenerkrankungen, Alopezie, Alzheimer und vieles mehr.

Wählen Sie aus unserem breiten Angebot an Workshops zum Thema Diagnostik, TCM, chinesische Kräuter, Akupunktur, Aurikulomedizin, westliche Kräutermedizin aber auch Lasertherapie, Tuina, Ernährungstherapie, orthomolekulare Medizin sowie Therapie mit Aromaölen.

Es gibt auch dieses Jahr spezielle Vorträge für Hebammen sowie den bewährten Ernährungstag des Vereins g5e.

Wir konnten wieder sehr viele internationale Referenten gewinnen, die selten oder noch gar nicht in Österreich aufgetreten sind. Seit Jahren ist der TAO Kongress die größte jährliche TCM Veranstaltung im süddeutschen Raum.

Nutzen auch Sie diese, in Österreich einzigartige Möglichkeit, TCM zu erleben, spüren Sie die gemütliche Atmosphäre und das Ambiente unseres TAO Kongresses. Erfahren Sie Fortbildung in kleinen Gruppen, wo man noch die Möglichkeit hat mit dem Referenten persönlich zu sprechen und sich daraus eine intensive Interaktion ergibt, treffen Sie Kollegen und Freunde zum fachlichen Austausch oder zum gemütlichen Gespräch.

Kommen Sie zu diesem besonderen Event und Sie werden es spüren - unser „TAO - Traditionell- Amikal- Oesterreichisch“

Dr. Peter Aluani
Dr. Olivia Krammer-Pojer

 

WICHTIGE INFORMATIONEN!

KONGRESSABLAUF:
An allen drei Tagen werden großteils praxisorientierte WORKSHOPS abgehalten. Die PLENUMSVORTRÄGE finden am Freitag in der Zeit von 10.45 -13.00 Uhr und am Samstag von 09.00 - 13.00 Uhr statt. Vortragssprachen sind Deutsch und Englisch (gekennzeichnet mit E), auf Übersetzungen wird verzichtet. Teilweise werden ausgewählte Vorträge/Workshops aufgezeichnet. Nachkurse runden den Kongress am Sonntag ab.

KONGRESSORT:
Steiermarkhof, Ekkehard-Hauer-Straße 33, 8052 Graz, Österreich, www.steiermarkhof.at

KONGRESSZEITEN:
Donnerstag: 9.15 Uhr bis 18.00 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr bis 18.00 Uhr
Samstag: 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Nachkurse Sonntag: 8.30 Uhr bis 16.30 Uhr

KONGRESSANMELUNG:
Die Anmeldung kann Online, per FAX, per Mail oder telefonisch erfolgen.
Wir bitten Sie sich für die gewünschten Workshops anzumelden. Nach Maßgabe freier Plätze können Sie natürlich vor Ort auch andere Workshops besuchen. Bei Workshops mit Teilnehmerbegrenzung (max x TN) sowie für die Nachkurse ist eine fixe Anmeldung unbedingt erforderlich. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Einlangen der Anmeldung.

KONGRESSSPRACHE:
Die Vorträge/WS´s werden in der Sprache abgehalten, in der der Titel abgefasst ist, also deutscher Titel - Vortrag/WS in deutscher Sprache, englischer Titel - Vortrag/WS auf Englisch. Die Vorträge/WS´s werden NICHT übesetzt.

Freitags gib es wieder einen ERNÄHRUNGSTAG vom Verein g5e mit sehr interessanten Referenten, den Sie mit Ihrer Kongresskarte gratis besuchen können.

NACHKURSE:
Sonntags finden parallel drei ganztags Nachkurse statt. Eine Anmeldung zu diesen Kursen erfolgt per Mail an renate.pleterski@ogka.at oder auf der Homepage der OGKA (Sonderkurse).

HANDOUTS:
Die Handouts aller Workshops im PDF-Format werden auf der Kongress-Homepage in einem gesicherten Bereich veröffentlicht. Zwei Wochen vor Kongressbeginn bekommen Sie per Mail einen Link, mit dem Sie die Handouts herunterladen und ausdrucken können.

DFP:
25 fachspezifische Diplomfortbildungspunkte der ÖÄK

FOTOS:
Es wird darauf hingewiesen, dass am Veranstaltungsort Fotos angefertigt werden und zu Zwecken der Dokumentation der Veranstaltung veröffentlicht werden.

HOTELBUCHUNGEN:
Graz Tourismus und Stadtmarketing GmbH - Frau Barbara Kollmann
Messeplatz 1, Messeturm, 8010 Graz, Österreich
T: +43/316/8075-49, F: +43/316/8075-55
km@graztourismus.at, www.graztourismus.at oder

HOTELRESERVIERUNG ONLINE